Töttchen: Früher Arme-Leute-Essen – Heute Delikatesse

Münster - Wie der Pumpernickel galt auch Töttchen früher als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants und Gasthöfen geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kalli's Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu … [Weiterlesen...]

Buchprojekt: Das Sauerland kocht

Westfalen - Nach dem großen Erfolg des „Attendorn kocht“-Buches gibt es nun mit „Leibspeisen von und für große und kleine Sauerländer“ erneut ein Kochbuch von Hilke Pantel, an dem sich jedermann als Co-Autor beteiligen kann. In Attendorn kennt man das Projekt bereits: Im Jahr 2011 sammelte die Grafikerin Hilke Pantel Rezepte und Geschichten aus sauerländischen Küchen. Zahlreiche Autorinnen und Autoren schrieben ihre Rezepte auf, viele … [Weiterlesen...]