Corona Krise verändert die Physiotherapie

Die Corona-Krise ist überall: Machen Sie eine typische Handbewegung! So begann vor Jahren eine beliebte Ratesendung im Fernsehen. Die junge, blond-gelockte Frau würde heute dort pantomimisch andeuten wie sie ihren lindgrünen Mundschutz aufsetzt und mit leisem Quietschen die hellblauen Gummihandschuhe überzieht. Seit Corona das Land im Griff hält und der Schutz von Patienten an oberste Stelle steht, sind derartige Vorsichtsmaßnahmen in unseren … [Weiterlesen...]

Erntehelfer fehlen zur Spargelsaison

Wird das Gemüse auf deutschen Feldern welken? –  Erntehelfer können wegen Grenzschließungen nicht einreisen Die ersten Spargelstangen wurden schon in Deutschland geerntet. Die gleichmäßigen Temperaturen haben für ein optimales Wachstum des Edelgemüses gesorgt. Damit ist der Spargel das Vorreitergemüse unter den Gemüsekulturen. Doch alleine die Erntehelfer bleiben aufgrund der aktuellen Corona-Situation aus. „Vorgestern konnten … [Weiterlesen...]

Corona-Virus: Münsteraner Virologe gibt Entwarnung für Deutschland

Münster - In China und seinen Nachbarländern stecken sich immer mehr Menschen mit dem Corona-Virus an. Die dort nun beginnende Hauptreisezeit lässt eine weitere Ausbreitung der Lungen-Krankheit befürchten, und mit Hochdruck arbeiten Forscher an Mitteln gegen den tückischen Erreger. Norbert Robers sprach mit Prof. Dr. Stephan Ludwig, dem Leiter des Instituts für molekulare Virologie an der Universität Münster, über die Gefahren der Ausbreitung und … [Weiterlesen...]