Experiment: Mobilität gemeinschaftlich

Zukunft der Mobilität - Da, wo einst in Bochum Autos produziert wurden, geht es jetzt um gemeinschaftliche Verkehrsfragen. Wie wäre es, wenn man E-Scooter, E-Bikes und E-Autos teilen würde, um sich im nahen Umfeld zu bewegen? Das untersucht ein neues Projekt auf dem Bochumer Innovationsquartier MARK 51°7 - ehemaliges Opel-Gelände. Wie gemeinschaftliche Lösungen für Mobilität funktionieren könnten, so die Mitteilung der Ruhruni Bochum, … [Weiterlesen...]