Der Zappelphilipp wird ruhiger

Für Eltern und Erzieher sind sie eine echte Qual: Kinder, die keine Sekunde still sitzen können und permanent hyperaktiv sind. Sie scheinen so rastlos und quirlig wie ein Sack voller Flöhe. Das Phänomen ist als Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder kurz auch ADHS bekannt. Ob es eine echte Krankheit ist, darüber streiten die Gelehrten. Meist wird ein Medikament eingesetzt. Eine wirkliche Lösung ist das aber nicht. Abhilfe bietet das … [Weiterlesen...]

Schloss Varenholz: Tagung zu ADHS

Westfalen - Immer öfter werden die pädagogischen Fachkräfte aus Schule und Internat Schloss Varenholz bei ihren Schülerinnen und Schülern mit der Diagnose Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) konfrontiert. Das Krankheitsbild ADHS gehört mittlerweile zu den häufigsten psychischen Störungen in der Schulzeit. Die betroffenen Kinder und Jugendlichen leiden dabei vor allem unter Konzentrationsschwächen, heftiger Impulsivität, … [Weiterlesen...]

Pädagoge hinterläßt ein großes Werk

Westfalen - Am 12. Mai diesen Jahres verstarb im Alter von 68 Jahren nach langer, schwerer Krankheit Ulrich Blauschek. Vollblut-Pädagoge, Unternehmer und Visionär. Bis zuletzt war er ein gefragter Fachmann in allen Fragen der Erziehung, Bildung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen.Zu den wichtigsten von ihm gegründeten oder betriebenen Internaten und Schulen zählen das Internat und die Wohngrundschule Gut Böddeken in … [Weiterlesen...]

Die Schule für’s Leben

Westfalen - Ländlich geborgen inmitten der ostwestfälischen Weserlandschaft zwischen Vlotho und Rinteln beherbergt das Schloss Varenholz seit über 60 Jahren eine private Ganztags-Realschule mit Internat. Hier finden Eltern für ihre Kinder einen Lebens- und Lernraum, der insbesondere dem Leistungsvermögen von Schülern gerecht wird, die erst spät ihr tatsächliches Potenzial entfalten. Mit Maß und Einfühlungsvermögen werden die Schüler auf die … [Weiterlesen...]