Münster: „Das eigene Leben malen“

Westfalen - Der Ausstellungstitel ist verlockend, doppeldeutig und missverständlich zugleich. Doch die Sonderausstellung „Das nackte Leben“ mit Werken von Bacon, Freud, Hockney und anderen, die ab dem 8. November im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zu sehen sein wird, handelt nur am Rande von nackten Menschen. Sex sells? Nein danke! In Münster interessiert man sich für etwas ganz anderes. Mit ihrem provozierenden Titel meinen die … [Weiterlesen...]