Vorausdenker-Wettbewerb 2021 gestartet

Vorausdenker-Wettbewerb 2021 gestartet: LBS sucht besondere Ideen fördert 50 nachhaltige Projekte in NRW und Bremen. Vorausdenker sind Menschen, die etwas in ihrer Gemeinde bewegen wollen und sich für ihr Umfeld einsetzen. Im Vorausdenker-Wettbewerb 2021 fördert die LBS jetzt Projekte in Nordrhein-Westfalen und Bremen aus den drei Themenbereichen Umweltschutz/Umweltbildung, Familie und Kinder/Grundversorgung sowie Bauen/Wohnen und … [Weiterlesen...]

Junge Forscher erkunden die Luft

Münster - Wie sauber ist Münsters grüne Lunge – der Schlossgarten mitten in der Stadt – wirklich? Ein Team von Nachwuchs-Forschern will das nun im Rahmen des Q.UNI Sommercamps 2019 herausfinden. Für das Experiment stellte die LBS am Donnerstag ein Mitmach-Spielhaus mit Photovoltaikanlage für kleine Forscher und Bauherren zur Verfügung. Anlässlich der Einweihung bauten die Kinder im Q.UNI Camp im „Workshop SenseBox – Installation einer … [Weiterlesen...]

„Küchenterzen“: Flügel statt Fritteuse

Münster - Da stand er. Ein waschechter Konzertflügel. Dort, wo sonst Koch Sewa Atikossie sein berühmtes Salatbüffet vorbereitet, parkte der Steinway. An seiner Seite eine junge Dame aus Spanien mit einem Talent als „Flügelspielerin“. Gemeinsam mit zwei Kollegen (Violine, Violoncello) brachte sie in der Konzertreihe „Küchenterzen“ ungewohnte Töne in die LBS-Großküche – klassische Musik von Turina, Mendelssohn-Bartholdy, Haydn und Ravel. Die … [Weiterlesen...]

Münster: Wilsberg-Team dreht Banküberfall

Münster - Der Täter kehrt immer an den Tatort zurück: Diese alte Kriminalistenweisheit gilt offensichtlich auch für TV-Produktionen. Die LBS West wird in diesen Tagen erneut Schauplatz einer Krimifolge mit Münsters kauzigem Privatdetektiv Georg Wilsberg. Die Folge „Alle Jahre wieder“ ist nach „Bittere Pillen“ im Juni 2015 das zweite Mal, dass sich die Kölner Filmproduktion „Warner Bros. International TV Production“ das markante Gebäude an … [Weiterlesen...]

LBS stellt sich auf anhaltende Niedrigzinsen ein

Münster - Nicht jammern, sondern anpacken: Die LBS West stellt sich mit dem Strategieprogramm „LBS 2020“ auf anhaltende Niedrigzinsen ein. „Unser Haus ist auch unter den derzeit schwierigen Bedingungen profitabel“, machte Vorstands-Chef Jörg Münning am Dienstag in Münster deutlich, „wir bauen eine nachhaltig starke LBS.“ Im vergangenen Jahr investierte das Unternehmen knapp 6 Mio. Euro in den Vertriebsumbau, stärkte das Eigenkapital um 12,7 Mio. … [Weiterlesen...]

Immobilienmarkt: Preisschere geht weiter auseinander

Westfalen – Der Immobilienmarkt brummt, das Zinsniveau ist auf Rekordtief und dennoch reißen die Schlagzeilen über gestiegen Durchschnittspreise für neue wie gebrauchte Immobilien und für Grundstücke einfach nicht ab. Dr. Gerhard Schlangen, Vorstandsvorsitzender der LBS West, räumte damit bei der Pressekonferenz zur Halbjahresbilanz der Westdeutschen Landesbausparkasse auf: „Solche Statements sind nicht aussagefähig.“ Stattdessen muss … [Weiterlesen...]

„Graue Sanierung“: Vorsorge treffen

Westfalen – Die LBS West verkündet für die erste Jahreshälfte 2013 einen zum Teil zweistelligen Zuwachs für das Neugeschäft, den Spargeldeingang, die Bilanzsumme und die Finanzierungen. „Die niedrigen Zinsen schlagen das hohe Preisniveau“, erläutert Dr. Gerhard Schlangen, Vorstandsvorsitzender der LBS West. Kaufen lohnt sich, das bestätigt auch Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien GmbH: „In der ersten Jahreshälfte haben wir in … [Weiterlesen...]