Picasso-Museum erhält große Daumier-Sammlung

Münster - Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster erhält in diesen Tagen bedeutenden Zuwachs: Das Münchener Sammlerehepaar Brigitte und Walter Kames schenkt dem Museum über 300 Grafiken des französischen Karikaturisten Honoré Daumier (1808-1879). Die Werke des berühmten Malers, Bildhauers und Grafikers stammen aus den Jahren 1832 bis 1869. Hinzu kommen 69 Karikaturen von Zeitgenossen Daumiers. Gemeinsam mit Vorstand Andrea Hagemann und der … [Weiterlesen...]

Alberto Giacometti zu Gast in Münster

Westfalen - Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster präsentiert vom 24. Oktober 2015 bis 24. Januar 2016 in der Ausstellung „Alberto Giacometti – Meisterwerke aus der Fondation Maeght“ einen der eigenwilligsten, originellsten und heute auch teuersten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Giacomettis knochendünne Figuren sind durch spektakuläre Auktionspreise in den letzten Jahren zu einem Symbol der künstlerischen Superlative geworden. Die Münsteraner … [Weiterlesen...]

Münster: Nacht der Museen und Galerien

Galerien- und Museen-Nacht in Münster: Ein Picknick auf der grünen Wiese, Laserlicht im dunklen Untergrund oder die Geheimnisse im Innern von Zellen - wenn Münster vom 3. bis 5. September für Kunst und Kultur wieder den roten Teppich ausrollt, können sich Schauraum-Fans neben den Klassikern Roter Platz, Piazza und Museumsnacht auf neue Orte und Projekte freuen. Traditioneller Mittelpunkt der Veranstaltung ist der Rote Platz. An allen drei … [Weiterlesen...]

Picasso Museum: Die Verführung der Linie

Westfalen -  Das Kunst Museum Pablo Picasso Münster präsentiert vom 25. Oktober bis 18. Januar 2015 die Ausstellung: Die Verführung der Linie - Klimt, Schiele, Kokoschka. Wien um die Jahrhundertwende: Zwischen Terminen auf Sigmund Freuds Couch, dem offenkundigen Untergang der Donaumonarchie, Mahlers Symphonien und den obligatorischen Kaffeehausbesuchen entwickelt sich in der Bildenden Kunst die Wiener Moderne. Die mit selten … [Weiterlesen...]