Missbrauchsfälle im Bistum Münster: Zwischenergebnisse

Missbrauchsfälle im Bistum Münster: Forscher präsentieren Zwischenergebnisse und beklagen "ein deutliches Führungsversagen der Bistumsleitung". Seit gut einem Jahr arbeiten Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) Umfang und Qualität sexualisierter Gewalt durch Priester und Diakone des Bistums Münster zwischen 1945 und der Gegenwart historisch auf. Es geht um die Missbrauchsfälle im Bistum Münster zwischen 1945 und … [Weiterlesen...]

Sensation: Obama kommt nach Münster

Münster/Washington (pbm/sk). Als die Verantwortlichen des 101. Deutschen Katholikentags, der im Mai 2018 in Münster stattfindet, in der vergangenen Woche die Werbeplakate vorstellten, staunten manche nicht schlecht: Auf einem der Plakate ist der frühere US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama zu sehen, weinend nach seiner letzten großen Rede. Nun aber sind die Tränen getrocknet, und die Veranstalter und Gastgeber des Katholikentags … [Weiterlesen...]

CARITAS lässt Solidarität leuchten

Münster -  Nicht alle unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge kommen in Deutschland an. Viele bleiben auf ihrem Weg nach Europa unter anderem in Marokko hängen und müssen dort unter einfachen Rahmenbedingungen betreut werden. Als Zeichen der Solidarität werden für sie im Rahmen der Caritas-Aktion „1 Million Sterne“ an 13 Orten im Bistum Münster tausende von Kerzen angezündet. Zudem wird um Spenden für die Flüchtlingsarbeit gebeten. Die Aktion … [Weiterlesen...]