Bilderkosmos mit hintergründigem Witz

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Die Galerie Hunold in Greven feiert in diesem Monat ein erstes Jubiläum. Längst ist sie weit über die Grenzen des Münsterlandes für ihre Ausstellungen mit den äußerst populären Künstlern bekannt. Die Galerie existiert nun bereits seit 15 Jahren.

Galerist Hunold in Greven: Zum Jubiläum eine Ausstellung mit Zeichnungen von Janosch. - Foto: Galerie Hunold

Galerist Hunold in Greven: Zum Jubiläum eine Ausstellung mit Zeichnungen von Janosch. – Foto: Galerie Hunold

Neben der Kunst in der virtuellen Ausstelllung des Onlineshops bilden Ausstellungen und fachgerechte Einrahmungen weitere Schwerpunkte der Galerie Hunold in Greven. Der Online-Shop wird ständig ergänzt und aktualisiert, so kann man auch bequem von zu Hause aus stöbern und kaufen.

Zum aktuellen  Geburtstag gibt es eine Ausstellung mit den liebenswerten Zeichnung von Janosch. Wer kennt Sie nicht, die Geschichten, die Janosch über den kleinen Tiger und den kleinen Bären erzählt, die kleine Abenteuer in der großen Welt zu bestehen haben. Und fast immer ist auch die Tigerente mit dabei.

Es gibt aber noch zahlreich weitere Figuren in Janoschs Bilderkosmos, den Frosch, den Löwen, Frau Brinkmann, Manni Manngold und viele andere.  Viele der kleinen Bilder eignen sich als Geschenke mit hintergründigen Witz für bestimmte Anlässe.

Arbeit von Janosch - Foto: Galerie Hunold

Arbeit von Janosch – Foto: Galerie Hunold

Janosch wurde 1931 in Zabrze (Oberschlesien) als Horst Eckert geboren. In den 50er Jahren studierte er Kunst in München und begann seine schriftstellerische Arbeit. 1960 erschien sein erstes Kinderbuch mit dem Titel “Die Geschichte von Valek dem Pferd”.

Janosch: Lach doch mal - Foto: Galerie Hunold

Janosch: Lach doch mal – Foto: Galerie Hunold

1979 bekam Janosch den deutschen Jugendbuchpreis in der Kategorie Bilderbuch für “Oh, wie schön ist Panama” verliehen. In den folgenden Jahren wurde Janosch mit Tiger, Bär und Tigerente international bekannt. Mit über 150 Büchern, Illustrationen und Filmen, die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden, ist Janosch heute einer der bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit dem Andreas-Gryphius-Preis für sein Romanwerk und mit dem Bundesverdienstkreuz.

Janoschs bildkünstlerisches Werk (Zeichnungen, Aquarelle, Leinwandarbeiten und Radierungen) hat einen individuellen, unverwechselbaren Stil. Ein wichtiges Erkennungsmerkmal ist die Sprache, die in den Bildern als Sprechblasen oder Schilder eingebunden ist. Ein weiteres Charakteristikum von Janoschs Kunst ist sein verschmitzter, hintergründiger Humor, der viele seiner Bilder zu beliebten Geschenken für unzählige Anlässe werden lässt.

Galerie Hunold / Martinistraße 47-49 / 48268 Greven
Telefon 02571 –  986560
www.galerie-hunold.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*