Wembley Tor reloaded im Fußballmuseum

Dortmund - Das Endspiel um die 8. Fußball-Weltmeisterschaft 1966 zwischen England und Deutschland (4:2 n.V.) und das berühmte "Wembley-Tor" sind zum Mythos geworden. Das Deutsche Fußballmuseum würdigt die unvergessene Begegnung mit der Sonderausstellung „50 Jahre Wembley – Der Mythos in Momentaufnahmen“ (31. Juli 2016 – 15. Januar 2017). Gezeigt werden künstlerische Medieninstallationen und zum Teil unveröffentlichte Fotografien. Zur … [Weiterlesen...]

Weltmeister im Borkener Rathaus

Westfalen - Heute empfing Bürgermeister Rolf Lührmann die Borkener Weltmeister der 5. Weltmeisterschaft für Kanu-Drachenboote in Posen (Pozna/Polen) im Borkener Rathaus. Sportler des Dragonboat-Club Borken erkämpfen zahlreiche Weltmeister-Titel im Kader der Deutschen Nationalmannschaften bei der ICF Dragonboat World-Championship in Poznan (Polen) Ein Traum wurde wahr! Bei der Gründung des Dragonboat-Club Borken e.V. hatte einer die Vision, … [Weiterlesen...]

Olympia Gold: Nicht genug für Deutschlands Achter

Olympia-Gold für Dortmund: „Ruderprofessor“ Karl Adam aus Hagen war sein „Vater“, 96 Kilo ist er ohne Besatzung schwer, hat Höhen und Tiefen erlebt, in den letzten vier Jahren eine unglaubliche Erfolgsbilanz aufzuweisen – und ist unbestritten das Aushängeschild des Deutschen Ruderverbandes: Der Deutschland-Achter sorgt bei Weltmeisterschaften und bei Olympia für herausragende TV-Quoten. Mitten in Westfalen, in Dortmund, hat er sein Domizil. Dort … [Weiterlesen...]

Weltmeisterschaft der Vierspänner

Westfalen -  Freunde des Fahrsports dürfen sich an diesem Wochenende auf ein ganz besonderes Ereignis im Münsterland freuen: Vom 15. bis 19. August 2012 wird in Hörstel-Riesenbeck die "Weltmeisterschaft der Vierspänner" ausgetragen. Spektakuläre Geländefahrten und elegante Dressureinlagen versprechen Fahrkunst auf höchstem Niveau. Der Münsterland e.V. ist mit einem Info-Stand vertreten, um das Publikum auch von den zahlreichen anderen Facetten … [Weiterlesen...]