Am 24. Juni ist Schluss – ALLES SPARGEL

Am 24. Juni, dem Johannistag, geht die Spargelzeit traditionell zu Ende - höchste Zeit also, um das Spargelessen mit Freunden vorzubereiten und den Ausflug auf einem der Spargelhöfe in der Region zu planen - denn nur in den ersten Tagen nach dem Stechen schmeckt das edle Stangengemüse so richtig gut. „Kirschen rot, Spargel tot“ – sagt eine alte Bauernregel. In Westfalen spricht man auch vom "Spargelsilvester“. Die durch das Abstechen ihrer … [Weiterlesen...]

Spargelzeit voraus – ALLES SPARGEL

Westfalen - „Asparagus ante portas“ – wenn die Spargelzeit beginnt, ziehen die Feinschmecker mit diesem Schlachtruf auf die Spargelhöfe und in die einschlägigen Gaststätten des westfälischen Tieflands. Gleich vor Ort oder zuhause genießen sie dann die kulinarischen Volltreffer mit Schinken, Sauce Béarnaise oder zerlassener Butter und Kartoffeln. Beliebt ist auch die niederländische Sauce, die Sauce Hollandaise, die allerdings in Frankreich … [Weiterlesen...]