System und Progression im RAUM SCHROTH

Soest - „System und Progression“ – so lautet der Titel einer neuen Sonderausstellung im RAUM SCHROTH (www.skk-soest.de) im Wilhelm Morgner Museum (Thomästraße 1, Soest, Tel. 02921/14177). Die Ausstellung führt anhand einer präzisen Auswahl von Werken Hartmut Böhms aus fünf Dekaden diesen Zusammenhang eindrucksvoll vor Augen. Sie ist kuratiert von Christiane Bail und Matthias Seidel, Berlin. Auf dem Feld der minimal-konzeptuellen Kunst … [Weiterlesen...]

Elisabeth Sonneck im RAUM SCHROTH

Soest -Am kommenden Sonntag, dem 1. August, wird im RAUM SCHROTH (www.skk-soest.de) im Soester im Museum Wilhelm Morgner eine neue Sonderausstellung eröffnet: „Introspektiv – Grüne Werte“ ist die Schau betitelt, die Werke der Künstlerin von Elisabeth Sonneck präsentiert. Elisabeth Sonneck widmet dem für die historische Bausubstanz in Soest so typischen wie einzigartigen Grünsandstein eine ausgedehnte koloristische Recherche und eine eigens … [Weiterlesen...]

Ausstellung mit Werken von Joan Witek in Soest

Mit der neuen Ausstellung im RAUM SCHROTH im Museum Wilhelm Morgner (Thomästraße 1, 59494 Soest, Tel.: 02921 1031131) gibt die Stiftung Konzeptuelle Kunst einen Überblick über das vielfältige Schaffen der New Yorker Malerin Joan Witek (*1943), dessen Mittelpunkt die Farbe Schwarz ist, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Joan Witek, The Return, 1983, Foto - Matt Pia Unmittelbar sprechen Joan Witeks Werke die Empfindung an: Stark und … [Weiterlesen...]

Ausstellung: 35 Jahre SAMMLUNG SCHROTH

Soest – Am kommenden Sonntag, den 7. Mai, 11 Uhr, eröffnet anlässlich des 70. Geburtstags von Kunstsammler Carl-Jürgen Schroth im Museum Wilhelm Morgner die Ausstellung „format – 35 Jahre SAMMLUNG SCHROTH“. Diese zeigt einen Querschnitt aus 35 Jahren Sammlertätigkeit und der rund 380 Arbeiten umfassenden Sammlung internationaler Künstler der konkreten, konstruktiven und minimalistischen Kunst. Die Ausstellung wurde kuratiert von der … [Weiterlesen...]