Wärmendes aus dem Sauerland

Dortmund - Wärmendes aus dem Sauerland hatten Friederike Menge und Katharina von Wrede vom Lions Club Sorpesee/Sauerland im Gepäck, als sie sich vor einigen Tagen auf den Weg zum Malteser Hilfsdienst nach Dortmund machten, nämlich Wintersocken und Pullover aus der FALKE Activity „Deutsche Lions machen sich auf die Socken“ für den Dortmunder „Herzensbus“. Ehrenamtliche Mitarbeiter versorgen mit dem „Herzensbus“, einem umgebauten … [Weiterlesen...]

Heimbesucher in NRW auf Corona getestet

Heimbesucher in NRW auf Corona getestet: Malteser haben seit Weihnachten 11.111 Heimbesucher in NRW auf Corona getestet. Um die Einsamkeit von Heimbewohnern zu lindern, haben die Malteser seit dem 23. Dezember in 125 Senioren- und Pflegeheimen in Nordrhein-Westfalen 11.111 Heimbesucher im Schnellverfahren auf Corona getestet. Nur wer unmittelbar vorher negativ getestet ist, darf in NRW Bewohner im Heim besuchen. 42 dieser Tests fielen … [Weiterlesen...]

Altersarmut bei Malteser und Caritas im Fokus

Malteser und Caritas haben rund um den Welttag der Armen wieder zahlreiche Aktionen für Bedürftige organisiert. Im Fokus stand dieses Mal die Altersarmut. Mit einem besonderen Augenmerk auf das Thema Altersarmut machten die Hilfsorganisationen Caritas und Malteser in diesem Jahr gemeinsam zum vierten Welttag der Armen am 15. November mit zahlreichen bundesweiten Aktionen darauf aufmerksam. Die Corona-Krise hat die Schwächsten der … [Weiterlesen...]

Letzte Glücksmomente: Malteser schenken

Letzte Glücksmomente: Malteser schenken Glücksmomente. Träume und Wünsche bekommen eine ganz andere Dimension, wenn Menschen wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben. Diese letzten Wünsche, die den Menschen oft alles bedeuten, wollen die Malteser ihnen erfüllen. Ihre Devise: Letzte Glücksmomente: Malteser schenken. Noch einmal die salzige Brise der See einatmen, die wunderbaren Berglandschaften sehen oder besonders geliebte Menschen … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Droht den Maltesern ein Aus wie den Templern?

Die Malteser wurden 1064 zunächst als „Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes von Jerusalem“ in Jerusalem gegründet und 1099 als Orden anerkannt. Erst seit der Übersiedlung auf die Insel Malta im Jahr 1530 trägt der Orden den Namen „Souveräner Malteser Ritterorden“. Heute stellt sich die Frage, ob den Maltesern mit der stolzen Vergangenheit jetzt die Auflösung durch Papst Franziskus droht, wie 1312 dem übermächtigen … [Weiterlesen...]