Kunsthaus Kannen: Geschnitten, geklebt, gerissen

Westfalen - Das Kunsthaus Kannen zeigt vom 31. Mai an eine neue Ausstellung: "Geschnitten, geklebt, gerissen… Papier als Werkstoff". An der Ausstellung nehmen teil: Künstler: Carien Engelhard/Amsterdam, Doerthe Fuchs und Frauke Sohn/München, Barbara Hattrup/Salzkotten, Nora Hüsemeyer/Osnabrück, Bernhard Pfitzner/Münster, Lisa Urban/Hamburg, Tanja Weirauch/Berlin. Papier ist wohl eines der am häufigsten verwendeten Materialien in unserem … [Weiterlesen...]

Art Brut: Ausstellung im Kunsthaus Kannen

Westfalen - Das Kunsthaus Kannen ist ein Museum für Outsider Art und Art Brut. In diese Kunstkategorie fallen der ursprünglichen Definition nach Künstler, die abseits der Gesellschaft und fern von kultureller Vorbildung stehen. Ihre Kunst wird als besonders authentisch gelobt. Bereits zum 17. Mal werden in der diesjährigen Jahres- und Verkaufsausstellung aktuelle Werke von Oktober 2014 bis Januar 2015 präsentiert und zum Verkauf … [Weiterlesen...]