Teutoburger Wald – Wandern im Halbtagesformat

Westfalen - Ein halber Tag im Teutoburger Wald: Wandern geht hier auch mal zwischendurch - die Halbtages-Rundwege „Dörenther Klippen“ und „Heiliges Meer“ im Tecklenburger Land ergänzen seit 2015 die bestehenden fünf erlebnisreichen Premiumwege im Teutoburger Wald, die sich wie eine Perlenkette am Hermannsweg zwischen Hörstel und Lienen aufreihen. Die Dörenther Klippen zwischen Ibbenbüren und Brochterbeck begeistern mit einer … [Weiterlesen...]

Deutsche Zuchtelite trifft sich in Lienen

Westfalen - Vom 11. bis zum 13. Juli trifft sich die deutsche Zuchtelite zum LVM Deutsches Elite-Stuten Championat und Finale des LVM Deutsches Fohlen Championat in Lienen. Mit über 80 Nennungen zum Deutschen Elite-Stuten Championat am Freitag, den 11. Juli 2014 sind die Erwartungen des Veranstalters voll erfüllt worden. Die Nennungen der dreijährigen Stuten kommen von allen renommierten deutschen Zuchtverbänden. Viele der zur … [Weiterlesen...]

Wandern mit Tieren wird immer beliebter

Westfalen - Ausflug in tierischer Gesellschaft: In Westfalen gibt es immer mehr Anbieter von Wandertouren, bei denen die Teilnehmer von einem Tier begleitet werden. Das Angebot reicht vom Alpaka-Trekking über Esel-Ausflüge bis zum Husky-Trail. In Lienen am Teutoburger Wald beispielsweise starten regelmäßig Alpaka- und Lama-Touren. Veranstalterin Heike Pohl verspricht ein Naturerlebnis der besonderen Art, das nicht nur Spaß macht, sondern … [Weiterlesen...]

Gartenpreis 2013 geht nach Lienen

Westfalen - Die "Gärten des Heckentheaters" in Lienen (Kreis Steinfurt) wurden jetzt mit dem Gartenpreis 2013 des Bundeslandwirtschaftsministeriums ausgezeichnet. "Diese private Gartenanlage ist ein Paradebeispiel für bürgerschaftliches Engagement", sagte Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär des Ministeriums, bei der Preisverleihung in Mainz. Die Gärten mit Wasserflächen, Arzneipflanzen- und Bauerngarten sowie einem Heckentheater … [Weiterlesen...]