Für Genießer: Acht Gastronomen am Weg

Westfalen - Der "Weg für Genießer" ist ein 97 Kilometer langer Wanderweg, der immer entlang des Höhenzugs des Teutoburger Waldes von Borgholzhausen östlich von Bielefeld über Halle/Westfalen, das Wacholderschnaps-Mekka Steinhagen und den "westfälischen Fettfleck" Versmold bis ins idyllische Werther führt. Zum Saisonstart 2015 sind  acht Gastronomiebetriebe entlang des Wegs am Teutoburger Wald offiziell zum Partnerbetrieb erklärt worden. Für … [Weiterlesen...]

Mit dem Wanderpass unterwegs

Wanderpass für Genuss: Der 97 Kilometer lange "Weg für Genießer" führt Wanderer immer entlang des Höhenzugs des Teutoburger Waldes von Borgholzhausen östlich von Bielefeld über Halle/Westfalen, das Wacholderschnaps-Mekka Steinhagen und den wegen seiner vielen Metzgereien auch "westfälischer Fettfleck" genannten Stadt Versmold bis ins idyllische Werther und dann wieder nach Borgholzhausen führt. Ab sofort haben Wanderer auf dem „Weg für Genießer“ … [Weiterlesen...]

Kreise ziehen: Fahrrad-Rundrouten

Mit dem Fahrrad Kreise ziehen: „Sieh, das Gute liegt so nah.“ Mit diesem Goethe-Zitat empfiehlt die pro Wirtschaft GT, sich einfach mal auf den Drahtesel zu setzen und durch den besten aller Kreise zu radeln oder auch zu wandern. Im Internetportal www.erfolgskreis-gt.de gibt es viele Tourenvorschläge sowie zahlreiche Tipps zur Freizeitgestaltung. Insbesondere die Broschüre „Ziehen Sie doch mal wieder Kreise“  enthält thematisch abgestimmte Routen … [Weiterlesen...]