Grenzlandgärten öffnen am 6. September

Am 6. September öffnen drei Gärten im Grenzland zum zweiten Mal wieder gemeinsam Ihre Pforten: Der  „Landschaftsgarten ´t Meihuus in Breedenbroek“, der „Garten von Nico Wissing in Megchelen“ und der „Park Gut Heidefeld in Spork (Bocholt)“. Die neue Initiative wurde in diesem Jahr gestartet. Drei Gartenbesitzer beschlossen, ihren Garten an denselben Sonntagen für Besucher zu öffnen. Die zusammenarbeitenden Gärten erhielten den Namen … [Weiterlesen...]

Radeln in deutsch-niederländischer Grenzregion

Westfalen - Für die Qualifizierung von Radrouten ist in Deutschland der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club zuständig. Auf Basis einer Anzahl strenger Qualitätskriterien bezüglich Attraktivität, Servicequalität und Sicherheit, dürfen sie das Gütesiegel „ADFC-Qualitätsroute“ verleihen. Zwei beliebte grenzüberschreitende Radrouten, die Route „Flusslandschaft Achterhoek und Westmünsterland“ und die „Vechtetalroute“ haben sich zertifizieren … [Weiterlesen...]

Auf dem Fahrrad durch die Grenzregion

Grenzerlebnisse auf dem Fahrrad: In der niederländisch-deutschen Grenzregion gibt es viel zu sehen und zu erleben. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet ein sehr gut ausgebautes Radwegenetzwerk, historische Städte, wunderschöne Routen entlang von kleinen Flüssen und ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot! Entspannung pur. Die Grenzregion präsentiert großzügig ihre wunderschönen Weitsichten, malerischen Städtchen, Kunst und Kultur. … [Weiterlesen...]