Michail Gorbatschow – der Kiepenkerl erinnert

Im Westen galt Michail Gorbatschow als Hoffnungsträger. Unter seiner Führung wurden in der Sowjetunion tiefgreifende Reformen angestoßen. Vor allem ging es um Glasnost (Offenheit) und Perestrojka (Umbau). Der Gipfel in Genf weckte 1985 sogar die Hoffnung auf ein Ende des Kalten Krieges. Zwei Jahre später vereinbarten die USA und die UdSSR die Abschaffung nuklearer Mittelstreckenraketen in Europa. Gorbatschow wollte sein Land zum Westen öffnen und … [Weiterlesen...]