Kunsthaus Kannen zeigt “Kopf und Vogel”

Münster - Das Kunsthaus Kannen zeigt vom 5. Februar bis 14. Mai 2017 unter dem Titel "Kopf und Vogel" Malerei von Pellegrino Vignali (Museum Haus Cajeth, Heidelberg), Wolfgang Brandl, Bruno Ophaus, Oswin Stieding, August Vibert und Objekte von Nicole Szlachetka und Werner Streppel. Die Bilder von Pellegrino Vignali (1905-1984), der als Bauer in einem abgelegenen Dorf in den italienischen Bergen des Appenin lebte, handeln von Tieren, Menschen, … [Weiterlesen...]

Kunsthaus Kannen zeigt eigene Sammlung

Amelsbüren - „Die bildende Kunst ist ein ausgezeichneter Ort ist, um Freiheit zu erfahren“, so der Kulturwissenschaftler Andreas Mertin. Als die Alexianer in Münster Anfang der 80er Jahre begannen, künstlerisch begabte Langzeitpatienten gezielt zu fördern, schufen sie einen solchen Ort. Das Kunsthaus Kannen erweist sich als ein Erbe, das kulturellen Reichtum, aber auch soziale Verantwortung für die Zukunft bedeutet. Heute ist vor allem die … [Weiterlesen...]