Begehbare Skulptur von Michael Sailstorfer

Bad Driburg - Traditionell gehört in die Mitte eines Irrgartens ein Aussichtspunkt. Die Suche von Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff (Vorsitzende der Diotima Gesellschaft e.V.) und Roland Nachtigäller, Künstlerischer Direktor des Museums Marta Herford, nach dem geeigneten Künstler, der diese im Gräflichen Park Bad Driburg realisieren sollte, mündete bei Michael Sailstorfer. Mit „Kopf und Körper Bad Driburg“ hat der in Berlin ansässige … [Read more...]

Popup-Store im „Gräflicher Park Grand Resort“

Bad Driburg/Hamburg/Berlin/Hannover - Was passiert, wenn traditionelles Schneiderhandwerk auf 235 Jahre Gastgebertradition trifft? Wenn luxuriöse Unikate im einzigen privaten Kurbad Deutschlands präsentiert werden? Wenn nachhaltig hergestellte Qualität und ein seit über zwei Jahrhunderten nachhaltig geführtes Familienunternehmen sich finden? Es entsteht eine ziemlich einzigartige Verbindung. Am zweiten Adventswochenende präsentieren die … [Read more...]

Von Oeynhausen-Sierstorpff über Westfalen

westfalen-heute - In diesem Jahr feiert Westfalen 200. Geburtstag. westfalen-heute hat aus diesem Anlass Annabelle von Oeynhausen-Sierstorpff gefragt, was ihr Westfalen bedeutet. Gemeinsam mit ihrem Ehemann leitet sie unter anderem das Wellness Resort "Gräflicher Park" in Bad Driburg. Warum leben Sie in Westfalen? Westfalen ist meine Heimat, seitdem ich Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff im Jahr 1996 geheiratet habe. Seine Familie … [Read more...]

„Ballenernte“ im Gräflichen Park Bad Driburg

Westfalen - Jedes Jahr nach der Ernte pressen die Bauern auf ihren Feldern Stroh zusammen. In diesem Herbst fährt einer von ihnen mit seinem Traktor auch abseits seiner Felder durch die Kleinstadt Bad Driburg, in den Gräflichen Park am Fuße des Teutoburger Waldes und wickelt Ballen. Im Gräflichen Park werden keine Ballen aus Stroh oder Heu gepresst, sondern aus bunten Trinkhalmen, genauer gesagt aus einen Meter langen bunten Strohhalmen … [Read more...]