Ferienspaß in den Westfälischen Salzwelten

Print Friendly, PDF & Email

Bei den Ferienspielen in den Westfälischen Salzwelten erwartet Kinder von Montag 16. bis Freitag 20. Juli und von Montag, 6. August bis Freitag, 10. August ein abwechslungsreiches Programm mit Experimenten, Kreativangeboten und jede Menge Spaß.

Theaterworkshop mit Kinder – Foto: Salzwelten

Eisberge, Salzkühlschränke und Badespaß. Das sind die Themen des diesjährigen Ferienprogramms in den Westfälischen Salzwelten. Auch in diesem Jahr haben Kinder zwischen sech und elf Jahren die Option einen Teil ihres Sommers in den Westfälischen Salzwelten zu verbringen.

Die erste Runde der Ferienspiele findet vom 16. bis zum 20. Juli statt. Ein zweites Mal wird das Programm in der Woche von Montag, 6. August bis Freitag, 10. August angeboten. Das Programm findet täglich jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr statt.

Eisberge aus Salz? Wie das geht und warum Salz auch auf keiner Grillparty fehlen darf, erfahren die Kinder bei coolen Experimenten, die Spaß machen und auch den Alltag der Eltern bereichern können. Spaß haben und klüger werden!

Im Fokus dieser Sommerspiele steht außerdem das große Thema “Baden”. Warum waschen wir Menschen uns eigentlich? Und warum baden wir zu Hause in unserer Wanne, in der Sole im Thermalbad, in Moor oder sogar in Milch? Diese Fragen möchte das Team der Westfälischen Salzwelten zusammen mit den Kindern beantworten. Weitere Informationen erhalten Interessierte in den Westfälischen Salzwelten, Ansprechpartnerinnen sind Jeanette Metz, Tel. 02921 -94334-21 und Jessica Hartmann 02921-94334-35.

Anmelden können Eltern ihr Kind telefonisch bis eine Woche vor Beginn der Ferienspiele.

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 65 Euro pro Kind.


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*