Machtmißbrauch und Willkür der Justiz

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen –  Am Donnerstag, 26. März um 20 Uhr bringt das Wolfgang Borchert Theater das Lustspiel Der zerbrochne Krug von Heinrich von Kleist mit Intendant Meinhard Zanger in der Rolle des Dorfrichters Adam auf die Bühne.

Der Zerbrochene Krug mit Jürgen Lorenze und Meinhard Zanger - Fotos: Wolfgang Borchert Theater

Der Zerbrochene Krug mit Jürgen Lorenze und Meinhard Zanger – Fotos: Wolfgang Borchert Theater

Ein zerbrochener Krug sorgt in Huisum für Aufruhr. Marthe Rull hält Ruprecht, den Verlobten ihrer Tochter für den Täter. Als jedoch ausgerechnet Dorfrichter Adam merkwürdig lädiert vor Gericht erscheint, nährt sich der Verdacht, daß ein ganz anderer als Ruprecht in der Nacht bei Eve in der Kammer war. . .

Der Zerbrochene Krug: Meinhard Zanger

Der Zerbrochene Krug: Meinhard Zanger

Auslöser für das Lustspiel Der zerbrochne Krug war ein französischer Kupferstich und ein Dichterwettstreit, den Kleist gewann. Goethe führte 1808 bei der Uraufführung des Lustspiels Regie. Er griff jedoch so stark in die Struktur ein, daß das Stück beim Publikum gnadenlos durchfiel. Heute gehört Der zerbrochne Krug zum Kanon der deutschen Literatur und gilt als Musterbeispiel für ein analytisches Drama.

Der Zerbrochene Krug mit Florian Bender und Alice Zikeli

Der Zerbrochene Krug mit Florian Bender und Alice Zikeli

Regie führt Tanja Weidner, die diese Spielzeit bereits mit Tschick ein Erfolgsstück auf die WBT-Bühne gebracht hat. In ihrer Inszenierung spielt fast das gesamte Ensemble des Wolfgang Borchert Theaters mit, allen voran Intendant Meinhard Zanger in der Charakterrolle des Dorfrichters Adam. Die Schauspielerin Alice Zikeli gibt in dieser Produktion als Eve Rull ihr Debüt am WBT.

Die Premiere des Lustspiels ist bereits bis auf wenige Restkarten ausverkauft. Für die Vorstellungen Ende März und im April sind noch Karten erhältlich. Weitere Informationen und Termine unter Telefon 0251.400 19 oder www.wolfgang-borchert-theater.de.

Mit | Meinhard Zanger [Dorfrichter Adam] | Sven Heiß [Gerichtsrat Walter] | Jürgen Lorenzen [Schreiber Licht] | Monika Hess-Zanger [Marthe Rull] | Alice Zikeli [Eve, ihre Tochter] | Heiko Grosche [Veit Tümpel] | Florian Bender [Ruprecht, sein Sohn] | Antje Mairich [Frau Brigitte]| Jens Ulrich Seffen [Bedienter/Büttel] | Sabrina vor der Sielhorst [Margarete, Magd] | Alexandra Schröter [Liese, Magd]

Premiere | Do 26.3. | 20 Uhr

Weitere Termine | Sa 28.3. | 20 Uhr| So 29. 3. | 18 Uhr [17 Uhr Einführung] | Do 23.4.2015 | 20 Uhr [19 Uhr Einführung] | Fr 24.4.2015 | 20 Uhr [19 Uhr Einführung] | Sa 25.4.2015 | 20 Uhr | [19 Uhr Einführung]

Wolfgang Borchert Theater / Mittelhafen 10 / 48155 Münster

Ticket Tel. 0251 – 400 19

www.wolfgang-borchert-theater.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*