Voll im Trend: Gin aus Westfalen

Münster - Im alten Kornland Westfalen kommen immer mehr Hersteller und Schnaps-Liebhaber auf die Idee, Gin-Marken auf den Markt zu bringen. Der Gin aus Westfalen spiegelt die steigende Beliebtheit dieser hochprozentigen Spirituose mit Wacholder-Note. Das erneute Aufkommen des Gins lässt sich bis auf die Retro-Welle der 1990er Jahre zurückdatieren, die sich in zahlreichen Cocktail- und Longdrinkrezepten niederschlug. Westfalium nahm bei einem Gin … [Weiterlesen...]

Der ausgezeichnete Pflaumenbrand aus Oelde

Westfalen – Ein Edelobstbrand der Extraklasse kommt aus Oelde-Stromberg: Der Pflaumenbrand aus dem Hause der Brennerei Druffel zeichnet sich nicht nur durch seine Goldmedaille bei der Destillata-Prämierung der weltbesten Brände des Jahres 2014 aus, sondern, und das ist das Wichtigste, trifft er auf immer mehr Beliebtheit bei Schnapsliebhabern. Im Westfalium-Shop ist die 0,7 L-Flasche zu einem Preis von 28,85 € erhältlich.Ein elegant … [Weiterlesen...]

Ein echter ostwestfälischer Gin-Genuss

Bielefeld - Westfälischer Korn und Whisky sind bereits in aller Munde, doch auch in Sachen Gin braucht sich die Region nicht verstecken: Mitte vergangenen Jahres brachte der Bielefelder Marcel Lossie seine erste Gin-Abfüllung auf den Markt. Die beiden Sorten "Dry Gin" und "Ingwer" sind im Westfalium-shop für jeweils 38,50 € erhältlich.Ostwestfalen Dry Gin mit 44 % Vol. wird durch mehrfache Destillation in kupfernen Kesseln hergestellt und … [Weiterlesen...]

Ein Pflaumenbrand mit Auszeichnung

Westfalen – Ein Edelobstbrand der Extraklasse kommt aus Oelde-Stromberg: Der Pflaumenbrand aus dem Hause der Brennerei Druffel zeichnet sich nicht nur durch seine Goldmedaille der Destillata-Prämierung der weltbesten Brände des Jahres 2014 aus, sondern, und das ist das Wichtigste, trifft er auf immer mehr Beliebtheit bei Schnapsliebhabern. Im Westfalium-Shop ist die 0,7 L-Flasche zu einem Preis von 28,85 € erhältlich.Ein elegant fruchtiger … [Weiterlesen...]