Osnabrück: Festival für Lichtkunst

Osnabrück - Vier Nächte lang – vom 20. bis 23. Oktober – wird der Botanische Garten Osnabrücks in ein künstlerisches Lichtkunstlabor verwandelt. „Shining gap“ ist der Titel des ersten Festivals für Lichtkunst, das der 28-jährige Masterstudent Tim Roßberg in Osnabrück initiiert, kuratiert und organisiert hat. Das ungewöhnliche Areal auf dem Westerberg wird erstmals in seiner 32-jährigen Geschichte zu einem magischen Lichtszenario aus … [Weiterlesen...]