MKK:  Schöner Fund aus „kleinem germanischen Dorf“

Dortmund - Das „Objekt des Monats September“ hat Philipp Sulzer, Sammlungsleiter für Archäologie im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (Hansastr. 3, 44137 Dortmund, mkk.dortmund.de) ausgesucht und beschrieben. Es ist das verzierte Fragment eines Mühlsteins, genauer: des Läufers einer Handdrehmühle zur Verarbeitung von Getreide aus der Jüngeren Römischen Kaiserzeit. Gefunden wurde es bei der Ausgrabung einer germanischen Siedlung in … [Weiterlesen...]

Dortmund: Fünf Tage ohne Eintritt

Dortmund - Der Eintritt in die Dauerausstellungen der städtischen Museen in Dortmund ist seit Jahresbeginn frei – nun sind es fünf Tage lang auch die Sonderausstellungen: Während des Deutschen Evangelischen Kirchentags (19. bis 23. Juni) können die Gäste des Kirchentags, aber auch alle anderen Besucherinnen und Besucher die Sonderausstellungen im Museum Ostwall im Dortmunder U sowie im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) kostenlos … [Weiterlesen...]