Die reizvollsten Kulturveranstaltungen im Sommer

Am 11. August ist zum dritten Mal Hochheidetag in Winterberg. Dann führen Sternwanderungen zur Hochheidehütte, wo ein zünftiges Frühstück mit Fernblick genossen werden kann. Die Natur avanciert am Hochheidetag selbst zum Festival. Man lernt die Natur auf der Niedersfelder Hochheide, eine der letzten großen Bergseiten der Heimat, anders zu genießen. Man ist überwältigt vom Flair der von Menschen geschaffenen Kulturlandschaft mit Naturfaktor. … [Weiterlesen...]

Hochsommer auf dem Dach des Sauerlandes

Ein violett funkelnder Heidekraut-Teppich, bizarre Bäume und Sträucher: Im Hochsommer ist die Hochheide auf dem Dach des Sauerlandes am schönsten. Gleich zwei dieser seltenen, geschützten Bergheiden stehen beim Hochheidetag in Winterberg am 4. und 5. August im Fokus. Wanderer dürfen sich auf faszinierende Impressionen freuen. Den Kahlen Asten krönt eine weitläufige, 36 Hektar große Heidelandschaft. Neben dem typischen Heidekraut prägen … [Weiterlesen...]

Heidefrühstück im Naturschutzgebiet

Winterberg - Ein Meer von blühendem Heidekraut färbt die Winterberger Hochheide im Spätsommer kräftig lila. Dazwischen wachsen dunkelgrüne Wacholdersträucher und ein paar silbrige Birken. Wenn Mutter Natur auf dem „Dach des Sauerlandes“ den Malkasten auspackt, ist das wahrlich ein Fest wert. Mit dem ersten Hochheide-Tag am 10. September rückt die Ferienwelt Winterberg gemeinsam mit ihren Partnern die zauberhafte Niedersfelder Heidelandschaft in … [Weiterlesen...]