Fotoausstellung im Picasso-Museum eröffnet

Das Picasso-Museum eröffnet am 1. Mai 2021 die neue Fotoausstellung „Where Ideas Are Born“ (bis 20. Juni 2021). In Zusammenarbeit mit der berühmten Fotoagentur Magnum Photos zeigt die Schau rund 80 Fotoporträts von Künstlern, die im vergangenen Jahrhundert Kunstgeschichte geschrieben haben, darunter Frida Kahlo, Ai Weiwei, Francis Bacon und Andy Warhol. Parallel widmet sich das Museum in der Ausstellung „Picasso – Work In Progress“ mit rund 90 … [Read more...]

Münster: Berthold Socha das Auge Münsters

Münster - Sein bevorzugtes Medium ist die Fotografie. Noch ganz klassisch und gewissermaßen old-fashioned mit einer Leica aufgenommen, auf Negativfilm gebannt und als Schwarz-Weiß-Foto abgezogen. Berthold Socha ist Fotograf. Der 75-jährige lebt und arbeitet in Münster. Dort ist der umtriebige Mann als das unbestechliche Auge der Region stets präsent. Kaum eine Veranstaltung, wo er nicht mit seiner Kamera auftaucht und ganz unauffällig seine … [Read more...]

Kolvenburg: Dialog mit der Fotokamera

Westfalen - Die Kolvenburg in Billerbeck hat in den letzten Jahren mit viel beachteten Ausstellungen zu namhaften Fotografen wie Andreas Feininger, Henri Cartier-Bresson, Abe Frajndlich oder Jim Rakete auf sich aufmerksam gemacht. Dem Schwerpunkt der Kunstfotografie bleibt das Kulturzentrum des Kreises Coesfeld auch 2015 treu: Im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung, die am Ostermontag um 17.00 Uhr eröffnet wird, stehen zwei miteinander … [Read more...]

Kolvenburg: Fotografien von Andreas Feininger

Westfalen - In der Kolvenburg in Billerbeck findet einmal mehr eine besondere Fotografieausstellung statt.  Vom 13. April bis zum 29. April werden unter dem Titel "New York in the 40ies" einige der bekanntesten Fotografien von Andreas Feininger präsentiert. Andreas Feininger gehört zu den bedeutendsten Fotografen in der noch jungen Geschichte der Fotografie. "Fotografie ist eine Bildsprache, die einzige Sprache, die überall in der Welt … [Read more...]