Codex Gisle im Kloster Dalheim

Lichtenau - Das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur präsentiert ab Sonntag (5.3.) den "Codex Gisle", eine der wertvollsten mittelalterlichen Handschriften Deutschlands. 53 Bildinitialen mit kostbarer Vergoldung und aufwendigem Figurenschmuck machen den um 1300 entstandenen "Codex Gisle" zu einem Meisterwerk spätmittelalterlicher Buchmalerei. Das äußerst selten gezeigte Choralbuch ist eine Leihgabe des Bistums Osnabrück und wird bis zum 11. Juni im … [Weiterlesen...]