Der Kiepenkerl bloggt: „Gloria interrupta“ für den Deppen von Limburg

Die äußeren Umstände eines Canossa-Gangs haben sich im Laufe der Jahrhunderte deutlich verändert: König Heinrich IV. harrte vom 25. bis zum 28. Januar 1077 vor der Burg Canossa aus, um die Lösung seines Kirchenbanns zu erreichen. Lampert von Hersfeld beschrieb die Bußhandlung so: „Hier stand er nach Ablegung der königlichen Gewänder ohne alle Abzeichen der königlichen Würde, ohne die geringste Pracht zur Schau zu stellen, barfuß und nüchtern, vom … [Weiterlesen...]

Geierabend 2014: Lachen bis zum Abwinken

Westalen - Aktuelle Session des Ruhrpott-Karneval war bissiger und schonungsloser denn je - Anti-Orden „Pannekopp des Jahres“ geht an den FC Schalke 04 ! Rund 18.150 begeisterte Zuschauer in 38 restlos ausverkauften Vorstellungen und zwei Zusatzshows, mit diesem beeindruckenden Ergebnis beendet der alternative Ruhrpott-Karneval Geierabend heute die Session 2014. Mit ihrem aktuellen Programm boten die Geier dem Publikum auf Zeche Zollern … [Weiterlesen...]