Das Pferd in der Antike – Von Troja bis Olympia

„Das Pferd in der Antike – Von Troja bis Olympia“: Eine Gemeinschaftsausstellung des Archäologischen Museums der Universität Münster und des Westfälischen Pferdemuseums zeigt die Bedeutung des Pferdes. Seit Jahrtausenden ist die Geschichte von Pferd und Mensch eng miteinander verknüpft. Bereits in der Antike hatte das Pferd einen besonderen Stellenwert: Es diente nicht nur als Reit- und Zugtier sowohl im militärischen als auch im zivilen … [Weiterlesen...]