Hotel Menge: Lecker Speisen in Arnsberg

Westfalen - Sieben Generationen haben das Hotel Menge in Arnsberg im Sauerland zu dem gemacht was es heute ist. Gegründet wurde es im Jahr 1833 und hat sich in der Zeit von einer Landwirtschaft mit Kneipe zu einem Hotel zum Wohlfühlen mit einem Restaurant entwickelt, das Seinesgleichen sucht. Das familiär geführte Haus liegt direkt am Ruhrtalweg, zwischen dem Wandergebiet  "Naturpark Arnsberger Wald"und der historischen Arnsberger … [Weiterlesen...]

Top-Adresse: Über den Dächern von Bielefeld

Westfalen - Einfach gut essen und trinken auf hohem Niveau. 25 Meter über dem Jahnplatz bietet das Bernstein seinen Gästen seit nun mehr 13 Jahren von morgens bis in die Nacht mehr als bloß einen traumhaften Blick über die Dächer der Stadt. Hier oben ist man dem Himmel einfach ein Stück näher, hier lassen sich entspannt die guten Dinge des Lebens genießen - morgens, mittags, abends. Was am 15. Oktober 2000 begann, hat sich zu einer echten … [Weiterlesen...]

Fettmarkt beschert Warendorf großes Volksfest

Westfalen - Mit über 350 Jahren ist der Warendorfer Fettmarkt das Volksfest in der Emsstadt mit der längsten Tradition. Nach dem dreißgjährigen Krieg vom Münsterschen Fürstbischof zur Belebung der Wirtschaft ins Leben gerufen, lockt er seit jeher im Oktober abertausende Menschen auf die Lohwallwiesen an der Ems. Am 23. Oktober ist das schillernde Volksfest eine Mischung aus buntem Kirmestreiben, Altstadttrödel, verkaufsoffenem Sonntag und … [Weiterlesen...]

Bielefeld: Edle Tropfen vor edler Kulisse

Westfalen - Anfang September verwandelt sich die Bielefelder Altstadt in ein gemütliches Weindorf unter freiem Himmel: Vom 3. bis 8. September 2013 lädt die Bielefeld Marketing GmbH ein, sich auf eine genüssliche Reise durch deutsche Weinbaugebiete zu begeben. In mediterranem Ambiente genießen die Besucher frischen Weißwein, prickelnden Prosecco, jungen Federweißer und vollmundigen Rotwein – abgerundet mit der ein oder anderen kulinarischen … [Weiterlesen...]

Mariä Himmelfahrt in Warendorf

Westfalen - Festlich geschmückte Marienbögen, rot leuchtende Bungen in den Fenstern, der Duft gebrannter Mandeln und leises Hufgetrappel auf historischem Kopfsteinpflaster: all das ist Mariä Himmelfahrt in Warendorf. Das Hochfest zur Aufnahme der Gottesmutter in den Himmel wird nirgends so facettenreich gefeiert wie in der münsterländischen Emsstadt. Die Feierlichkeiten beginnen mit dem Aufbau der straßenüberspannenden Marienbögen in der … [Weiterlesen...]