Münster zählt zu den besten Universitäten

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) gehört auf vier Fachgebieten zu den weltweit 100 besten Hochschulen: Dies ist das Ergebnis des aktuellen “Shanghai-Rankings”, einem weltweiten Hochschulvergleich durch die Shanghaier Jiaotong-Universität. Demnach landete das Fach Mathematik in der Ranggruppe 51-75 und damit eine Gruppe höher im Vergleich zum Vorjahr. Im nationalen Vergleich liegt die münstersche Mathematik hinter der Universität Bonn und der Humboldt-Universität zu Berlin auf Platz drei.


Mathematik, Geowissenschaften, Kommunikationswissenschaft und Chemie: Bei den aktuellen Fächerergebnissen des Shanghai-Ranking ist die WWU besonders erfolgreich. Foto: WWU – Jan Lehmann

Die Geowissenschaften schafften es im nationalen Vergleich auf Platz vier, die Kommunikationswissenschaft auf Platz fünf und die Chemie auf Platz acht – die drei Fächer platzierten sich im internationalen Wettbewerb in der Ranggruppe 76 bis 100.

Seit 2009 veröffentlicht das Shanghai-Ranking das „Academic Ranking of World Universities“ (ARWU) nach Studienfächern aus den Bereichen Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Biowissenschaften, Medizin und Sozialwissenschaften. Insgesamt wurden für das aktuelle Ranking mehr als 4.000 Universitäten bewertet. Universitäten aus den Vereinigten Staaten belegen in 35 Fächern Spitzenplätze, chinesische Universitäten dominieren elf Fächer. Die leistungsstärkste Institution ist die im US-amerikanischen Boston gelegene Harvard University.

Universität Münster / Schlossplatz 2 / 48149 Münster
www.uni-muenster.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*