Dortmund: Ballettabend mit jungen Tänzern

Print Friendly, PDF & Email

Dortmund – Die Ballettschule vom Balou präsentiert am 3. Juli um 18.00 Uhr im Theater im Depot in Dortmund einen zweiteiligen Ballettabend und lädt ab 18 Uhr ein zu: Die Ballettschule des Balou lädt ein zu einem zweiteiligen Tanzabend.

Die Ballettschule des Balou lädt ein zu einem zweiteiligen Tanzabend.

Die Ballettschule des Balou lädt ein zu einem zweiteiligen Tanzabend.

Erster Teil: Class-Concert – Ein Tanzstück, das einen Blick hinter die Kulissen ermöglicht: über die tägliche Arbeit, Routine und Auftritte, über Schweiß, Tränen, Zweifel – und über Freude am Tanzen, Überwindung und Applaus… „Wir zeigen kleine Trainingseinheiten und Emotionen, die damit verbunden sind“, sagt Choreographin Irina Goubernik über den Ballettabend.

Zur Musik von Cherny, Helsted und Paulli tanzen Meisterklasse und Ballettklassen 3, 8 und 11 des Balou. Abschließend werden Solo- Variationen getanzt: Odalisque aus dem Ballett „Le Corsair“ von Minkus, Variation aus dem Pas de Deux „Diana und Actaeon“ von Drigo und ein Contemporary Solostück zur berühmten Musik „Petit Fleur“.

Zweiter Teil: Die vier Elemente –
Eine Tanzfantasie, in der Luft, Wasser, Feuer und Erde in allen möglichen Formen tänzerisch dargestellt werden. Wasser, Wasserfall, Nebel, Regen und Schnee – die Formen vom Wasserspiel; Feuer, Flamme, Feuerball, Vulkane – vom Feuertanz; Wolken und Wind – von der Luft; Sand, Gräser, Tiere und Menschen – von der Erde.
Dieses Tanzstück in klassischen und modernen Choreographien wird von den Schülerinnen ab 12 Jahre getanzt.

Depot e.V. & Theater im Depot  / Immermannstraße 29  / 44147 Dortmund
Telefon 0231/98 21 20

www.depotdortmund.de

 

 

Speak Your Mind

*