Gourmets lieben die Brände von Druffel

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Weit über die Region sind die feinen Spirituosen der Brennerei Druffel inzwischen bekannt und haben bei Gourmets einen exzellenten Ruf. Seit 1792 ist die Brennerei Druffel fester Bestandteil Strombergs.

Angestammter Platz: Die Brenerei ist im historischen und repräsentativen Gebäude untergebracht. - Foto: Brennerei Druffel

Angestammter Platz: Die Brenerei ist im historischen und repräsentativen Gebäude untergebracht. – Foto: Brennerei Druffel

Noch heute bewohnt die Familie des Brennmeisters Jochen Druffel das über 330 Jahre alte  denkmalgeschützte Gutshaus zu Füßen der Höhenburg. Hervorgegangen aus einer traditionellen Landwirtschaft mit Bullenhaltung und eigener Brennerei hat sich Jochen Druffel heute ganz dem Destillieren edler Geister verschrieben.

Jochen Druffel steht als Brennmeister für die exzellente Qualität der geistigen Getränke. - Foto: Brennerei Druffel

Jochen Druffel steht als Brennmeister für die exzellente Qualität der geistigen Getränke. – Foto: Brennerei Druffel

Mit der Erfahrung von nunmehr sieben Generationen und seiner modernen Ausbildung am Gärungsinstitut Freising/ Weihenstephan entlockt der Brennmeister den überwiegend regionalen Rohstoffen ihren feinen Geschmack.

“Aus Überzeugung und Wissen verarbeiten wir in unserer modernen und bislang einzigen Edelobstbrennerei der Region ausschließlich natürliche Rohstoffe – sortenreines deutsches Obst, feine Kräuter und saftige Beeren. Ausgesuchte lokale Landwirtschaften, Obstplantagen und möglichst nahegelegene Anbauregionen ermöglichen uns die Verwendung ausschließlich vollreifer hocharomatischer Früchte”, erklärt Brennmeister Jochen Druffel.

Starkes Team: Viele fleissige Hände sind nötig, damit eine so vielfältige Produktpalette entstehen kann. - Foto: Brennerei Druffel

Starkes Team: Viele fleissige Hände sind nötig, damit eine so vielfältige Produktpalette entstehen kann. – Foto: Brennerei Druffel

“Nur handverlesene Rohstoffe bringen wir sorgsam kontrolliert zur Gärung und destillieren langsam und schonend ihr reines Aroma – das geistreiche Herzstück. In Holzfässern und Steingutgefäßen reifen unsere Brände dann langsam heran, bis sie unseren Kunden schließlich handabgefüllt in ansprechendem Design angeboten werden.”

Die Produktpalette ist breit angelegt: Sie reicht von köstlichen Schnäpsen und Likören, die aus Pflaume hergestellt werden. Eine Spezialität ist ein Aquavit mit Pflaume: Sie ist die Alternative zwischen einem hochprozentigem Brand und einem Likör. Ein Hauch leicht süsslicher Fruchtauszug in Verbindung mit Aquavitdestillat bilden ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Die Pflaume tritt vorwiegend in Erscheinung, der Aquavit gestaltet den Abgang würzig, ohne aufdringlich zu sein.

Nuancenreich und lecker sind auch die verswchiedenen Brände aus Obst wie Pflaume, Himbeer, Johannisbeeren, Mirabelle, Quitte, Birne und Apfel, aber eben auch exotische Richtungen wie der Kakaogeist.

Als ein echtes Highlight erweist sich die Herstellung eines eigenen Singel Malt Whiskys. Der wurde von den Kunden stürmisch aufgenommen und gefeiert. Inzwischen ist man bereits mit der Erstauflage komplett ausverkauft und wartet nun auf eine Neuauflage, die im Laufe dieses Jahres das Licht der Welt erblicken soll.

Brennerei Josef Druffel / Kirchstraße 12 / 59302 Oelde-Stromberg
Telefon 02529 – 284
www.brennerei-druffel.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*