Filmfestival Münster blickt in die Region

Münster - Ein Fluss, der in den Baumbergen entspringt, Jugendliche, die Lieblingsorte der Westfalenmetropole poetisch auf die Leinwand bringen, Historiendramen, die auf Landgütern zwischen Ascheberg und Herben gedreht wurden oder eine äußerst beeindruckende Dokumentation über ehemalige Schüler der Grundschule Berg Fidel. Sie alle sind in der Westfalen Connection versammelt – einer Sektion des 17. Filmfestival Münster, die das Festival mit der … [Weiterlesen...]

Filmfestival Münster startet mit „Sommerhäuser“

Münster - Eröffnet wird das 17. Filmfestival Münster am 4. Oktober im Schloßtheater mit dem deutschen Wettbewerbsbeitrag „Sommerhäuser“ von Sonja Maria Kröner. Ihr subtiles Erstlingswerk mit Thomas Loibl, Laura Tonke, Ursula Werner und Mavie Hörbiger wurde beim Filmfest München in der Sektion „Neues Deutsches Kino“ gleich zweimal ausgezeichnet: als bester Film und für die beste Regie. Die Jury des Filmfest München zeigte sich „beeindruckt von der … [Weiterlesen...]

Westfalen-Initiative stiftet Preisgeld

Münster - Beim Filmfestival Münster im kommenden Oktober wird in der Sektion „Westfalen Connection“ wieder der beste Film der Region gekürt. Wer seinen Film einreichen möchte, hat noch bis zum 5. August dazu Zeit. Für die Macher des Films gibt es ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.Der neue Preisstifter ist die Stiftung Westfalen-Initiative. Sie ist in Münster ansässig, fördert bürgerschaftliches Engagement und Projekte, die das … [Weiterlesen...]

Halbtotale 2016: Oben ist es still

Münster - Im Rahmen der Halbtotale 2016 zeigt die Filmwerkstatt Münster am Montag, den 12. September, im Schloßtheater die bewegende niederländische Literaturverfilmung „Oben ist es still“ nach dem Roman von Gerbrand Bakker.Helmer lebt allein mit seinemalten Vater auf einem Bauernhof in Zeeland. 50 Kühe, ein paar Schafe, zweiEsel. Eigentlich hätte der verstorbene Bruder den Hof weiterführen sollen. Jetzt, mit Mitte fünfzig, fasst Helmer … [Weiterlesen...]