Kiepenkerl-Blog: Mondlandung der Briten

„Nachdem der Astronaut Neil Armstrong am 20. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betreten hatte, sagte er: Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit.“ Fünfzig Jahre danach passiert in Großbritannien mit dem Brexit gerade Ähnliches. Durch das Kreuz einiger Briten an der falschen Stelle wird das Land nah einigen Irrungen und Wirrungen ebenfalls in einer unerforschten Kraterlandschaft landen. Das ist … [Weiterlesen...]