Offen und transparent

Pelz ist bis heute ein heikles Thema, das Tierschützer auf den Plan ruft. „Was tun?“ dachte sich Kürschnerin Maya Schleuter – und verlegte gemeinsam mit ihren Eltern Jochen und Ute Schleuter, Betreiber von „Wolff 1782“ in der Hagener Innenstadt, die Pelzwerkstatt, vom ersten Stock in den Laden – Transparenz, die hilft, das Thema frei von Emotionen anzugehen. Wir haben hier nichts zu verbergen“, stellt die 30-jährige Kürschnerin klar. „Jeder, … [Weiterlesen...]