Kunsthalle Münster zeigt Mary Beth Edelson

Münster - Am 14. Dezember wird in der Kunsthalle Münster die Ausstellung "Nobody Messes with Her" mit Arbeiten der amerikanischen Künstlerin Mary Beth Edelson eröffnet. Die Ausstellung ist vom 15. Dezember 2018 bis 10. März 2019 zu sehen. Mary Beth Edelson (geb. 1933 in East Chicago; lebt in New York) ist eine der wichtigsten Vertreterinnen der feministischen Kunst seit den 1970er Jahren. In ihrer Karriere hat die amerikanische Künstlerin … [Weiterlesen...]

Bielefeld: Skulpturen im Dialog

Westfalen - Die Kunsthalle Bielefeld präsentiert im Frühjahr 2015 eine Ausstellung mit Werken der beiden jungen Bildhauer Esther Kläs und Johannes Wald. Die Ausstellung steht unter dem ungewöhnlichen Titel »Whatness«. Es folgt die Aufzählung aller Materialien von Aluminium bis Zement. »Whatness« meint in seiner direkten Übersetzung Was-heit. Von James Joyce geprägt, übersetzt der Begriff die Quidditas der scholastischen Philosophie Thomas von … [Weiterlesen...]

Bielefeld steht Kopf: Leineweber-Markt

Westfalen - In diesem Jahr feiert der Bielefelder Leineweber-Markt seinen 40. Geburtstag. Vom 24. bis 26. Mai steht wieder einmal die Bielefelder Innenstadt Kopf. 1974: Während in Deutschland die erste Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen wird, gibt es auch in Bielefeld eine Premiere. Mit Hippie-Mähne und Schlaghose pilgern die Besucher zum ersten großen Stadtfest in die Bielefelder Innenstadt. Der Leineweber-Markt ist geboren. Die … [Weiterlesen...]

Symbolismus: Eine neu zu entdeckende Epoche

Westfalen - In einer umfangreichen Überblicksschau mit über 150 Werken aus über 40 Museen und Sammlungen stellt die Kunsthalle Bielefeld den deutschen Symbolismus vor. Der Titel der Ausstellung lautet "Schönheit und Geheimnis. Der deutsche Symbolismus". Die Ausstellung kann noch bis zum 7. Juli in Bielefeld zu besichtigt werden. Wesentlich weniger erforscht und präsent als der fast gleichzeitig aufkommende Impressionismus, bewahren die … [Weiterlesen...]

Auf der Suche nach unterschwelligen Aussagen

Westfalen - Vom 17. November 2012 bis 27. Januar 2013 zeigt der Kunstverein in Lingen: "Eclips" von Jacqueline Doyen. In der Ausstellung zeigt die New York Stipendiatin Jacqueline Doyen neue Arbeiten, die teils in Folge ihres USA-Aufenthalts entstanden sind. Ihre Skulpturen, Collagen und Plakate stehen inhaltlich miteinander in Verbindung. Mit großer Intensität geht die heute in Berlin lebende, französische Künstlerin der Frage nach, was … [Weiterlesen...]