Ruhrfestspiele: Eine bittere Wahrheit

Recklinghausen - Die Geschichte der vier Freunde aus New York bewegt die Welt. Der 2015 erschienene Roman „Ein wenig Leben“ der US-amerikanischen Autorin Hanya Yanagihara ist ein Bestseller. In Amerika hat sich die Kritik förmlich überschlagen kaum war er erschienen. Jetzt ist bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen die Theaterfassung zu sehen. Regie und Konzept: Der belgische Meisterregisseur Ivo van Hove. Der Roman „Ein wenig Leben“ … [Weiterlesen...]