Engers verlorener Schatz

Westfalen - Nach 600 Jahren kehrt der Dionysiusschatz für eine Sonderausstellung in seine ursprüngliche Heimatstadt Enger zurück. In einer Sonderausstellung zeigt das Widukind –Museum Enger vom 17. November bis zum 21. April 2014 den Dionysiusschatz. Die ältesten Stücke des Kirchenschatzes stammen aus dem 7. und 8. Jahrhundert, einige dieser älteren Objekte gelten als Taufgeschenke Karls des Großen an seinen besiegten Gegner Widukind, … [Weiterlesen...]