Dortmund Bier und aktuelle Kunst

Dortmund - Bier war im 19. und 20. Jahrhundert neben Kohle und Stahl der wichtigste Wirtschaftszweig in der größten Stadt Westfalens. Jetzt wird das flüssige Gold im "Dortmunder U" zum Kunstobjekt. Die Ausstellung "Dortmunder Neu Gold - Kunst, Bier & Alchemie" präsentiert ab 28. November passend zum 500-jährigen Jubiläum des deutschen Reinheitsgebotes Werke internationaler Künstler wie Alicia Kwade und Michael Sailstorfer aus der … [Weiterlesen...]

Vom Halm zum Glas

Westfalen - Welche Rohstoffe machen ein gutes Bier aus? Was ist beim Brauen zu beachten? Wie ist die Qualität zu bewerten und wann ist Bier verdorben? Diese Fragen beantwortet Braumeister Christian Konrad am Samstag, 19. Januar, von 17 bis 20 Uhr im LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim. Vor den Originalzeugnissen der traditionsreichen Braukunst in der Ausstellung "Zum Wohl!" führt der Braumeister in das Thema und die Geschichte des … [Weiterlesen...]