Pflegeberufe haben mit Vorurteilen zu kämpfen

Gerade in Corona-Zeiten rückten die Pflegeberufe wieder stärker ins Bewusstsein. Wir alle haben sicher mitbekommen, wie die Pflegekräfte für ihre Arbeit zu Beginn der Pandemie beklatscht worden sind. Als systemrelevant eingestuft, mussten sie sich auch in unsicheren Zeiten um pflegebedürftige Menschen kümmern. Relativ schnell wurde in den Medien aber auch darüber berichtet, dass das Pflegepersonal nicht angemessen bezahlt wird und welche … [Weiterlesen...]