Bagno-Konzertgalerie feiert Jubiläum mit Weltstars

Print Friendly, PDF & Email

Bagno-Konzertgalerie feiert Jubiläum mit Weltstars: Den 250. Geburtstag der Bagno-Konzertgalerie feiert der Bagno-Kulturkreis Steinfurt e.V. als Veranstalter der Meisterkonzerte auch in der kommenden Spielzeit 2024-25 mit zahlreichen Jubiläumskonzerten mit herausragenden Solisten und Ensembles der internationalen Klassikszene.

Bagno-Konzertgalerie feiert Jubiläum mit Weltstars

Konzert mit Rolando Villazón zusammen Harfenist Xavier de Maistre – Foto Julien Benhamou

1774 von Graf Karl zu Bentheim-Steinfurt als „Musiktempel“ erbaut, ist die Bagno Konzertgalerie in Steinfurt heute die bedeutendste historische Spielstätte Westfalens. Den 250. Geburtstag der „Grande Galerie pour les concerts“ feiert der Bagno-Kulturkreis Steinfurt e.V. als Veranstalter der Meisterkonzerte auch in der kommenden Spielzeit 2024-25 mit zahlreichen Jubiläumskonzerten mit herausragenden Solisten und Ensembles der internationalen Klassikszene.

Präsentiert werden zudem viele Kompositionen aus der Entstehungszeit des Bagnos sowie Vorträge und Programme mit einem besonderen Bezug zum Jubiläum. Am Sonntag, 01. September eröffnet die Saison mit keinem geringeren als Startenor Rolando Villazón, der mit Harfenist Xavier de Maistre im Bagno eine exquisite „Serenata Latina“ präsentieren wird. Gleich zwei internationale Geigenstars, Daniel Hope und Viktoria Mullova, kommen für Konzerte nach Steinfurt.

Bagno-Konzertgalerie feiert Jubiläum mit Weltstars

Wunder-Geiger Daniel Hope – Foto Nicolas Zonvi

Während das Residenzorchester „l´arte del mondo“ unter Werner Ehrhardt am Donnerstag, 03. Oktober zweimal mit Daniel Hope und dem Programm „Vivaldi recomposed“ auf der Bühne steht, ist das renommierte Kammerorchester Basel zum ersten Mal in Steinfurt zu Gast. Die Schweizer bringen Cellovirtuosin Anastasia Kobekina und Musik aus Venedig, von Albinoni bis Vivaldi, mit. Schauspieler Rufus Beck, bekannt aus vielen Kino- und TV-Filmen, bringt gemeinsam mit dem Walachowski Klavierduo im Frühjahr 2025 Shakespeares „Sommernachtstraum“ im Rahmen eines musikalisch-literarischen Theaterabends auf die Bühne.

Beide Meisterserien präsentieren spannende Klassikprogramme aller Epochen: Das Phaeton Klaviertrio um Geiger Friedemann Eichhorn, Cellist Peter Hörr und Pianist Florian Uhlig spielt zum Bagno-Geburtstag als „Ständchen“ die passende Musik von Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart.

Bagno-Konzertgalerie feiert Jubiläum mit Weltstars

Isidore String Quartet – Foto Jiyang Chen

Zur Eröffnung der Meisterserie B reist die Oslo Kammerakademie an, eines der führenden Kammermusikensembles für Bläser in der historischen Harmoniebesetzung. Die Gewinner des bedeutenden kanadischen Banff-Musikwettbewerbes, das Isidore String Quartet, bringen ebenso wie die französische Akkordeonistin Viviane Chassot jugendlichen Schwung und höchste Virtuosität und hoch interessante Kammermusik aus allen Epochen mit. Dmitri Schostakowitsch, einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, widmet anlässlich des 50. Todestages das Londoner Brodsky Quartet gleich drei Kammerkonzerte in Folge. Und mit Thibaut Garcia kommt zum Saisonfinale am 6. Juli 2025 einer der besten Gitarristen Europas in die Konzertgalerie.

Konzertkarten gibt es online bei www.localticketing.de und bei allen Vorverkaufsstellen von Localticketing in Münster, Steinfurt, Greven, Rheine, Emsdetten, Alverskirchen und Ahaus.

Speak Your Mind

*