Echtöl zum Würzen und Mixen nutzen

Print Friendly, PDF & Email

Echtöl zum Würzen und Mixen nutzen: Das ist der besondere Clou für jede Köchin, jeden Koch und alle Bartender der Welt – denn sie können ihre Speisen und Getränke mit Echtöl, einzigartigen Würzessenzen verfeinern. Heraus kommen dabei individuelle Kreationen mit dem besonderen Touch. Jetzt gibt es am 28. Mai eine Online-Verkostung!

Echtöl zum Würzen und Mixen nutzen

Florian Gröne lädt Freunde von Gewürzen und Aromen in einer Online-Verkostung zum Experimentieren ein – Foto echtöl

Florian Gröne aus Geseke entwickelt und vertreibt unter dem Label „echtöl“ kaltgepresste, sortenreine Gewürz- und Raritätenöle in hervorragender Qualität. Damit lässt sich einiges anstellen, denn die Essenzen verleihen Speisen und Getränken einen unverwechselbaren, appetitanregenden Duft und vor allem ein besonderes Aroma.

Echtöl zum Würzen und Mixen nutzen

Es gibt eine ganze Bandbreite von interessanten Essenzen und Produkten bei der Firma echtöl. Mit einem Probierset kann man an der Online-Verkostung teilnehmen – Foto echtöl

echtöl, das sind kaltgepresste Gewürze und somit einzigartige und sortenreine Gewürzessenzen in Form von natürlichem Öl. Die Öle laden zum Experimentieren ein und beflügeln jeden, der gerne mit Aromen arbeitet. Echtöle sind das Parfüm für den Geschmack. Der Koch, Bartender, Hobbykoch, Metzger, Pâtissier entscheidet selbst ob und mit welcher hochwertigen Zutat „gepanscht“ wird. So bleibt viel Raum für individuelle Kombinationen und persönliche Noten.

Florian Gröne hat sich unter dem Motto „Anders Würzen mit natürlichen Aromen“ etwas einfallen lassen, um den neuen Trend zu forcieren.

Am 28. Mai von 18.30 bis 20.00 Uhr gibt es eine Online-Verkostung zum Mitmachen.

Echtöl zum Würzen und Mixen nutzen

Kräuter und Gewürze haben es dem Koch Jean-Marie Dumaine besonders angetan – Foto Jean-Marie Dumaine

„Wir treffen uns zu einer Entdeckungsreise in die Welt der natürlichen Aromen“, erklärt Florian Gröne. „Als besonderen Gast, konnten wir dafür mit Jean-Marie Dumaine einen der erfahrensten Köche gewinnen, wenn es um Wildkräuter, Trüffel und Aromen geht.“

Jean-Marie Dumaine kreiert in seinem Restaurant Vieux Sinzig am Rhein kulinarische Kunstwerke mit Wildkräutern. „Unsere Freunde von arteFakt Olivenkampagne sind mit ihren natürlichen (nativen), aromatisierten Olivenölen mit dabei und ich (Florian Gröne) habe unser echtöl mit an Bord und präsentiere erstmalig unsere Neukreation „GinWürze“, die wir gemeinsam mit den Gin-Experten Frank Wigger und Björn Bochinski entwickelt haben“, macht Gröne Appetit auf eine wirklich außergewöhnlich Veranstaltung.

„Wir treffen uns dieses Mal am ‚virtuellen Küchentisch‘ in der WürzAnstalt und möchten gemeinsam mit den virtuellen Gästen Zuhause spannende WürzTipps probieren und diskutieren. Dabei wird weniger die hohe Küchenkunst gefordert sein, als das Entdecken aromatischer Naturschätze, die aus ganz Einfachem ganz Besonderes machen“, erklärt Gröne das Prozedere.

Zum Mitmachen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein kleines oder ein großes Set bestellen, das dann über unseren Partner arteFakt verschickt wird. Eine Anleitung samt Vorbereitung mit Einkaufszettel sowie der ZOOM-Link zur Teilnahme kommt kostenlos und per Email.

Limitiert auf insgesamt 250 Sets.

 

AROMEN-MITMACH-SET (klein)

zum Probierpreis von 33 Euro

110 ml Glas Löwenzahn-Chutney von Jean-Marie Dumaine,

250 ml natives Orangen-Olivenöl (arteFakt)

250 ml natives Kaffee-Olivenöl (arteFakt)

2 x 2 ml echtöl (Probiergröße)1 x aus Fenchelsamen, 1 x aus Koriandersamen

 

AROMEN-MITMACH-SET (groß)

zum Probierpreis von 43 Euro

110 ml Glas Löwenzahn-Chutney von Jean-Marie Dumaine,

250 ml natives Orangen-Olivenöl (arteFakt)

250 ml natives Kaffee-Olivenöl (arteFakt)

2 x 2 ml echtöl (Probiergröße)

1 x aus Fenchelsamen,

1 x aus Koriandersamen, Kurzbeschreibung s. kleines Set

2 ml GinWürze (Probiergröße)

2 ml UNechtöl Weißer Kampot Pfeffer (Probiergröße)

 

 

Speak Your Mind

*