GOP Münster elektrisiert sein Publikum

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Kleine Kunst ganz groß und dazu auf großer Bühne – von Null auf Hundert. Die neue Show im GOP Varieté-Theater kommt rasend schnell in Fahrt. Von der ersten Sekunde bis zum letzten großen Ensemble-Auftritt ist das Publikum förmlich wie elektrisiert. „Elektro“ das artistische Konzert hatte am vergangenen Freitag Premiere. Die neue Show ist ein zweistündiges Feuerwerk aus Klang, Licht und Artistik.

“Elektro” die neue Show im GOP Varieté-Theater Münster mit der Artistin Nadia Lumley – Foto: GOP Varieté-Theater Münster

Vom 5. Juli bis 25. August 2019 öffnet sich im GOP Varieté-Theater Münster der Vorhang zur neuen Show mit dem Titel „Elektro“. Das artistische Konzert, das im GOP über die Bühne geht, ist eine ebenso wilde wie mitreißende Mischung aus Artistik, Musik und Licht. Die Show steckt voller großartiger Einfälle und besonderer Effekte. Das Publikum geht begeistert mit und applaudiert frenetisch.

Die elektronischen Klänge bohren sich einem über die Gehörgänge in die letzten Gehirnwindungen und betören einem mit einer flackenden und rasenden Lightshow die Sinne, so dass einem buchstäblich Hören und Sehen vergehen. Innerhalb nur weniger Minuten befindet man sich in einer anderen Welt. Der Alltag ist vergessen. Man bewegt sich mitten in einem echt krassen Sinnesrausch. Mit großen Kinderaugen verfolgt man verzückt, was sich da auf den Brettern abspielt.

“Elektro” die neue Show im GOP Varieté-Theater Münster mit der Artistin Samira Reddmann – Foto: GOP Varieté-Theater Münster

Seit es die Steckdose gibt, wird elektronische Musik ertüftelt, generiert, komponiert. Ob moderne Klassik, Hiphop-, House-, Popmusik oder chilliger Jazz: Kein Genre verzichtet mehr auf synthetische Klänge bis hin zum hämmernden Elektroniksound. Die Show „Elektro“ huldigt dieser Revolution mit einer Mischung aus Klang, Farben und artistischer Höchstleitung.

“Elektro” die neue Show im GOP Varieté-Theater Münster mit dem Artisten Robin Witt an der Stange – Foto: GOP Varieté-Theater Münster

Der stark rhythmische Soundteppich mit seinen wummernden Bässen, der live von einem versierten DJ eingespielt und gesampelt wird, überrollt einen als stünde man mitten in einer hüpfenden fast schwebenden Menge in einer dröhnenden Hiphop-Disko. In den Elekroniksounds lässt die legendäre Gruppe „Kaftwerk“ grüßen. Fabelhafte Artisten, Sänger, Tänzer und Musiker verwandeln Bewegung in Klänge, Melodien werden zu unvergesslichen Bildern. Das Bühnengeschehen mit seinen unzähligen Eindrücken und visuellen Effekten macht einen förmlich besoffen.

Wohltuend sind die poetischen Momente, wenn die Artisten ihre Kunst und ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten darbieten. Verbiegungen und Verrenkungen sowie erstaunliche Muskelkraft lassen einen immer wieder staunen. Wunderbar die köstlichen Slapstick-Momente, die einen zum Lachen bringen. Die englische Artistin Nadia Lumley zeigt mit ihren winzigen Auftritten und mit ihren herzallerliebsten Gesten ein großes Talent. Ihr möchte man noch für Stunden zuschauen und sich verzaubern lassen.

Robin Witt zieht für „Elektro“ alle kreativen Register. Der Künstler ist als Keyboarder, Sänger, Boden- und Pole-Akrobat multifunktional auf der Bühne im Einsatz. Phil Os steht ihm nicht nur in Sachen Kreativität in nichts nach und bändigt in seinen diversen Acts beispielsweise spielerisch bis zu drei Diabolos oder auch diverse Caps. Wie er mit seinen Diabolos spielt und gleichzeitig die Drums bearbeitet hat man so noch nicht gesehen.

Samira Reddmann ist ungebremste Energie und pure Dynamik. Schwierigste Tricks am Trapez oder als Kontorsionistin verbindet sie mit einem eigenen Bewegungs-Style – ausdrucksstark, modern, unkonventionell. Annika Hakala brilliert solo mit Hula Hoop-Reifen und im Duo zusammen mit Robin Witt in einem Partnerakrobatik-Act.

Eine Ensemblenummer bei “Elektro” der neuen Show im GOP Varieté-Theater Münster – Foto: GOP Varieté-Theater Münster

Mit ihrem Cyr-Wheel immer wieder Unmögliches möglich zu machen, ist die größte persönliche Genugtuung für Nadia Lumley. In einer Show alle ihre Fähigkeiten einzubringen, entspricht genau ihrem Anspruch an sich selbst. Wenn sie sich beinahe schwerelos und scheinbar ohne Kraft mit dem großen Reifen bewegt, scheinen die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft gesetzt. Eine total faszinierende Nummer!

“Elektro” die neue Show im GOP Varieté-Theater Münster mit dem Artist Phil Os – Foto: GOP Varieté-Theater Münster

Auch Julie Wolffs geballte Talente – sie ist eine herausragende Sängerin und Tänzerin – kommen in „Elektro“ zur Geltung. Und last, but not least komplettiert Stachy.DJ, der in den 1990er Jahren als Mitglied der Hamburger Band Fishmob bekannt wurde, das Ensemble. Der Komponist, Sounddesigner, Musiker und Produzent ist als Multikreativer das beste Beispiel dafür, was ein DJ moderner Prägung für ein Spektrum besitzt. Er bedient im Hintergrund die Regler, gibt den Rhythmus der Show vor und er mischt die Sounds bis kurz vor dem persönlichen Hörsturz.

„Elektro“ ist eine Varieté-Show für die ganze Familie, in der der gesamte Cast artistisch wie musikalisch eine enorme Dynamik und impulsive Spielfreude unter Beweis stellt. Sehens- und vor allem hörenswert!

Kleines Ensemble ganz groß: Das Publikum applaudierte den Artisten frenetisch – Foto: GOP Varieté-Theater Münster

Die Show dauert inklusive einer Pause zwei Stunden. Das Ganze gibt es als rundes Paket auch mit einem Drei-Gang-Menü. Eine große Getränkeauswahl begleitet Essen und Show. Da bleiben wirklich keine Wünsche offen. So geht Unterhaltung.

Eintrittskarten für „Elektro“ sind schon ab 32 Euro erhältlich, ergänzt um ein Drei-Gänge-Menü bereits ab 51,50 Euro.

Kinder (bis 14 Jahre) erhalten 50 Prozent, Schüler und Studenten (bis jeweils 27 Jahre bei Vorlage eines gültigen Ausweises) 25 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Mittwochs ist Schüler- und Studententag: Schüler und Studenten (bis 27 Jahre) erhalten mittwochs 50 Prozent Ermäßigung auf den Kartenpreis. Showtime ist immer von Mittwoch bis Sonntag.

Übrigens: Anlässlich der NRW-Sommerferien hat ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen vom 12. Juli bis 25. August 2019 freien Eintritt in die Abendvorstellungen der Show „Elektro“.

Informationen und Buchungen von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr über die GOP Tickethotline: (02 51) 490 90 90 oder im Internet unter www.variete.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*