Münster: Fotoausstellung in der Raphaelsklinik

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Am Donnerstag, 4. Juli, wird um 19 Uhr im Foyer der Raphaelsklinik, Loerstraße 23, die Ausstellung „IN LIMBO“ des Berliner Fotografen Christoph Brandl eröffnet. Die Gastrede hält der Chefredakteur des Magazins „fotoforum“, Martin Breutmann, musikalisch wird das Duo „Small Cutlery“ die Gäste unterhalten.

Fotoarbeit von Christoph Brandl – zu sehen in der Raphaelsklinik Münster – Fotos: RAK / Brandl

Die Serie IN LIMBO entstand während eines längeren Aufenthaltes in Kenia, südlich von Mombasa am Indischen Ozean. Die fast schon abstrakten Arbeiten beschäftigen sich mit der beeindruckenden und überwältigenden Wirkung der dortigen Natur auf den Künstler. Teile der Serie wurden zum ersten Mal in einer Kenianischen Galerie in Diani Beach gezeigt, danach auf der Kunstmesse „Art Nairobi“. Mit dieser Arbeit gewann Brandl dort den Preis des Kenianischen Fotografen 2015. In Deutschland wurden diese Fotografien bislang noch nie gezeigt.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

Alexianer Misericordia GmbH / Loerstraße 23 / 48143 Münster
www.alexianer.de

 

 

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*