Anja Helfen stellt in der Raphaelsklinik aus

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Bilder der Lüdinghausener Künstlerin Anja Helfen zeigt die Ausstellung “Todos los Caminos” im Foyer der Raphaelsklinik in Münster, die am Donnerstag, 9. Mai, wird im Foyer der Raphaelsklinik, Loerstraße 23, 48151 Münster eröffnet wird. Die Gastrede bei der Eröffnung hält der Historiker Ulf Krämer, für den musikalischen Rahmen sorgen Anja Kreysing am Akordeon und Matthias Muer an der Gitarre. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Raphaelsklinik wurde am 10. Juli 1908 unter der Trägerschaft der Clemensschwestern in unmittelbarer Nähe ihres Mutterhauses, dem Clemenskloster eröffnet. Sie besaßen zu jener Zeit bereits etwa 100 Jahre Erfahrung in der Krankenpflege, arbeiteten jedoch unter fremder Regie in unterschiedlichen Einrichtungen. Mit der Gründung der Klinik konnten sie somit erstmals ihr Wissen in einem eigenen Krankenhaus anwenden. Seit einigen Jahren veranstaltet die heute zur Alexianer-Stiftung gehörende Raphaelsklinik, die zu einem der besten Krankenhäuser in Westfalen gehört, regelmäßig Kunstausstellungen im Eingangsbereich ihres denkmalgeschützten Hauptgebäudes aus den 20er Jahren. Unter anderem wurden hier schon Fotografien von Christoph Brandl, Tier-Gemälde von Annette Isfort, Arbeiten von Ralf Schindler, Bilder der Malerin Olga-Maria Klassen, quadratische Landschaftsgemälde von Rainald Papen, Cartoons von Jörg Hartmann und Tierbilder von Dieter Schiele gezeigt. Auch Lesungen zum Beispiel mit dem Kabarettisten Christoph Tiemann finden in dem Innenstadt-Krankenhaus zwischen den belebten Einkaufstraßen Salzstraße und Ludgeristraße regelmäßig statt. Das Kunstprogramm im Krankenhaus wird nicht nur von externen Besuchern gerne als Ergänzung zum Shopping-Besuch in Münsters Innenstadt genutzt, sondern ist auch für die Beschäftigten und vor allem die Patienten in der Raffaelsklinik eine echte Bereicherung des Klinik-Lebens, die auch in medizinischer Hinsicht positive Effekte hat.

Anja Helfen

Arbeit von Anja Helfen – Foto Anja Helfen

Umwege, Abwege, Pilgerwege, Irrwege, Auswege, Fluchtwege, Schleichwege, Fußwege, Lebenswege verwegen, von wegen. Die aus dem Münsterland stammende Künstlerin Anja Helfen zeigt Acrylbilder in gestischer Malweise. Ihre Bilder sind energiegeladen – dynamisch und bewegen sich im Spannungsfeld von Abstraktion und Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit.

Die Ausstellung ist täglich geöffnet und bis zum 23. Juni im Foyer der Innenstadtklinik zu sehen.

Raphaelsklinik / Alexianer Misericordia GmbH / Loerstraße 23 / 48143 Münster
Telefon 0251/50072217

www.raphaelsklinik.de

 

 

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*