Niedeckens BAP live in Rietberg

Print Friendly, PDF & Email
Wolfgang Niedecken und seine Band BAP stehen seit Jahrzehnten für Kölschrock mit intelligenten und unverwechselbaren Texten. Es ist schon „Verdammt lang her“, als der Kölner und seine Jungs das erste Mal auf der Bühne standen. Und genau dies war der Song, der ihnen 1982 den endgültigen Durchbruch verschaffte und sie überregional bekannt machte. Am 14. Juli sind sie zu Gast in Rietberg. Karten gibt es ab einem Preis von 44,90 € im Westfalium-Ticketshop.

Niedeckens BAP sind am 14. Juli zu Gast in Rietberg – Foto: Photogroove/ Semmel Concerts Entertainment GmbH

Die ersten Auftritte der noch jungen Wolfgang Niedecken’s BAP, wie sich die Band damals nannte, fanden in Köln und dessen Umland statt. Schon drei Jahre später folgte die erste professionelle Deutschlandtournee, der Karrierestein kam ins Rollen – und wurde bis heute nicht gestoppt, ein Ende ist glücklicherweise auch nicht in Sicht.

BAP ist eine deutsche Rockmusikgröße, die ihre Vorbilder nicht leugnet und zugleich immer eine ganz eigene Geschichte erzählt. Sie handelt, schon seit je, von Unbeugsamkeit, vom Kurs- und vom Standhalten sowie von politischer Wachsamkeit – präsentiert durch treibende Riffs, packende Soli und eine spektakuläre Live-Show. Erleben auch Sie die lebende Legende Wolfgang Niedecken mit seiner Kultband live und genießen Sie wunderbares Konzert voller Evergreens und neuen Hits!

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*