Campus Gütersloh wird am „Gleis 13“ eröffnet

Print Friendly, PDF & Email

Gütersloh – Nachdem der Lehrbetrieb bereits im vergangenen Oktober aufgenommen wurde, wird nun die Eröffnung des neuen, zweiten Standorts der Fachhochschule Bielefeld in Gütersloh mit einem Tag der offenen Tür „ganz offiziell“ gefeiert: Am Samstag, dem 23. Februar von 11 bis 16 Uhr stellt sich der Campus am Langen Weg mit einem spannenden und bunten Rahmenprogramm vor.

In der neuen “Lounge” des Campus Gütersloh am “Gleis 13” präsentieren (v.l.) Prof. Dr. Lothar Budde, Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik, Vanessa Prott-Warner und Dr. Marian Brackmann das Plakat zur Eröffnung. – Foto: Malin Stuckmann

„Wir freuen uns über den neuen Standort in Gütersloh, der in zentraler Lage komfortable Studienbedingungen für unsere Studierenden bietet. Die Räume sind modern eingerichtet und Medienpulte und Smartboards ermöglichen die digitale Lehre“, erklärt Prof. Dr. Lothar Budde. „Wer den Campus selbst einmal kennenlernen und erleben möchte, ist am 23. Februar herzlich eingeladen!“, so der Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM), der sich konkret um den Ausbau in Gütersloh kümmert.

Bei Schnuppervorlesungen und an Infoständen können sich Studieninteressierte über die berufsbegleitenden und praxisintegrierten Studiengänge, darunter auch ganz neu „Digitale Logistik“, „Digitale Technologien“ und „Product-Service Engineering“, am Campus Gütersloh informieren. Erste Kontakte mit den Kooperationspartnern der Fachhochschule können dann direkt bei der Praxisplatzbörse und Berufemesse geknüpft werden. Über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung und „Industrie 4.0“ diskutieren die Studiengangsleiter des Campus Gütersloh bei einer Podiumsdiskussion mit dem interessierten Publikum.

Neben Informationen rund ums Studium wird ein spannendes Programm mit Mitmach-Aktionen, Experimenten und Kinderschminken für die ganze Familie geboten. „Die Besucherinnen und Besucher können an dem Tag sehen und erleben, was am Campus Gütersloh alles passiert“, so Vanessa Prott-Warner vom Campus Gütersloh, die das Programm zusammengestellt hat. „Eine Auswahl der Experimente des Laborpraktikums zeigt beispielweise, welche Art von Projekten sich hinter dem Begriff Automatisierung verstecken“, erklärt Prott-Warner und nennt als Beispiel eine von Studierenden konstruierte Maschine, die automatisch einen Zauberwürfel löst.

Ein weiteres Highlight ist eine Cocktailmaschine, die von Studierenden des Studiengangs Mechatronik/Automatisierung entwickelt wurde, und in der Cafeteria (alkoholfreie) Mixgetränke zubereiten und ausschenken wird. Technikbegeisterte können mit den Exponaten der DA VINCI 500-Ausstellung in die Welt des „Künstleringenieurs“ Leonardo da Vinci eintauchen. Die Exponate, die von Studierenden nach Entwürfen da Vincis nachgebaut werden, laden zum Mitmachen und Entdecken ein.

Zur Eröffnung sind die Besucherinnen und Besucher zu einem Stück Kuchen eingeladen. Für weiteres Essen und Trinken ist gesorgt. Da am Gebäude selbst keine Parkplätze zu Verfügung stehen, wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder umliegende Parkflächen zu nutzen.

Eröffnung Campus Gütersloh – Gleis 13
Samstag, 23.02.2019,  11:00 – 16:00 Uhr

FH Bielefeld, Campus Gütersloh / Gleis 13, Langer Weg 93 / 33332 Gütersloh
www.fh-bielefeld.de/guetersloh/eroeffnung

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*