Aus für Gewerbepark A 31

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Die Planungsgruppe der Bürgerinitiative “Gewerbepark A 31  –  nein!” kann sich über die neueste Entwicklung in Sachen Gewerbepark nur noch freuen: Der Gewerbepark A 31 ist nun endgültig Geschichte.

Kein Gewerbepark an der A31: Die Bürgerinitiative ist erleichtert.

Am 17. Dezember 2018 hat der Regionalrat in Münster einstimmig (!) beschlossen, dass die ehemals für den Gewerbepark A 31 vorgesehene Fläche an der Autobahnabfahrt in Reken wieder der ursprünglichen Nutzungsart zugeführt wird. Künftig befindet sich dort also auch planerisch wieder ein allgemeiner Freiraum (Wald und Feld) mit Landschaftsschutz und landschaftsorientierter Erholung.

“Wir freuen uns, dass somit der unglückselige Gewerbepark A 31 endgültig abgehakt wurde und nur noch als Fußnote der Geschichte in Erinnerung bleiben wird”, erklärt die Bürgerinitiative heute.

“Wir danken nochmals allen unseren Mitstreitern und Unterstützern, ohne die unser aller Einsatz nicht zu einem solchen Erfolg geführt hätte! Wir verabschieden uns hiermit von allen, denn nun ist auch unsere BI mit ihrem guten Abschluss ein Stück Geschichte geworden und löst sich nunmehr endgültig auf.”


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*